Mittwoch, 06 Juli 2022 21:40

Aktiver Umweltschutz

geschrieben von

Der Grundkurs Biologie (unter der Leitung von Sandra Cosic) hat sich mit zwei Aktionstagen am aktiven Umweltschutz beteiligt: Am 1. April haben die Schüler:innen bei nur 1 Grad Celsius Löcher für neue Bäume im Fechenheimer Wald gegraben bzw. gebohrt und anschließend darin neue Bäume gesetzt.baumloch Sie wurden dabei vom Stadtförster unterstützt, der auch bei der Auswahl der Baumsorten geholfen hat. Diese Bäume sollten trockene und heiße Sommer gut überstehen. Dafür eignen sich insbesondere Eiche, Kirsche und Kastanie. Leider sind zurzeit 95% der Bäume im Stadtwald erkrankt und über 50% drohen zu sterben.baumstuetze

Am 29. Juni stand eine weitere Aktion auf dem Programm: Am Mainufer wurde über 40 Kilogramm Müll eingesammelt und damit verhindert, dass dieser ins Meer gelangen kann. Auch Katharina Vogl hat sich mit ihrem Kurs daran beteiligt.

Wir danken allen Beteiligten sehr herzlich für Ihren Einsatz!baumstuetze

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.