Sonntag, 16 Mai 2021 22:07

Schulbetrieb bei einer Inzidenz unter 100

geschrieben von

Liebe Schüler:innen, liebe Eltern,

die Hessische Landesregierung hat am 12. Mai 2021 einen Zwei-Stufen-Plan beschlossen, wenn die 7-Tages-Inzidenz an mindestens fünf Werktagen unter 100 liegt. Für unsere Schule sind die Frankfurter Zahlen maßgebend. Das angehängte Ministerschreiben informiert Sie über die konkreten Maßnahmen. In der obigen Grafik habe ich diese kurz zusammengefasst.

Zurzeit befinden wir uns sowohl in der Qualifikationsphase (Q2) und der Einführungsphase (E2) im Wechselunterricht. Sollte die 7-Tages-Inzidenz für mindestens fünf aufeinanderfolgende Werktage unter 100 fallen, dann beginnt am übernächsten Tag Stufe 1:Die Q2 erhält Präsenzunterricht und die E2 bleibt im Wechselunterricht. Bleibt die Inzidenz weitere 14 Tage unter 100 (bzw. an fünf Tagen unter 50), dann tritt am nächsten Tag Stufe 2 in Kraft und sowohl die E2 als auch die Q2 sind im Präsenzunterricht. Nach wie vor besteht eine Testpflicht zweimal pro Woche für alle, außer für Genesene bzw. geimpfte Personen mit entsprechendem Nachweis.

Bei einer Inzidenz über 100 gilt weiterhin die "Bundesnotbremse".

Bleiben Sie weiterhin gesund!

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.